SenseForce meets StuGGilan – Stuttgarts größte LAN

SenseForce meets StuGGilan – Stuttgarts größte LAN

Heiße Rechner, schweißtreibende Turniere und mittendrin das SenseForce Pad-Extreme. Vom 05.10.2018 bis 07.10.2018 besuchten wir gemeinsam mit den Engines Stuttgart die wohl größte LAN Stuttgarts. Wie die LAN-Veranstaltung ablief, was gut lief und was nicht so, erfährst du im folgenden Artikel! SenseForce meets StuGGilan – Stuttgarts größte LAN.

Fixe Organisation


Obwohl der Start erst Freitag um 21 Uhr war, belief sich der gesamte Aufbau der LAN Veranstaltung schon auf 18 Uhr. Das erste, was uns dort angekommen auffiel, war eine toll organisierte Logistikleitung. Damit also jeder Gamer seinen Platz mit LAN-Anschluss bekommen konnte, verkabelte man den gesamten Raum in der Hochschule der Medien. Keine leichte Aufgabe.
Allerdings ging der Aufbau dank der 30 tatkräftigen Helfer fix über die Bühne und die 160 Teilnehmer wurden sehnsüchtig erwartet.

Für SenseForce stand der Aufbau dahingegen erst am Samstag um 9 Uhr morgens auf dem Zettel, während schon hunderte Rechner neben uns klapperten und bei hitzigen Turnieren heiß liefen.
Da die Lokalität ohnehin schon sehr voll war, haben wir mit unserem Pad-Extreme eine Position am Eingangsbereich bekommen. Auch hier war die Organisation und Unterstützung vor Ort wirklich sehr lobenswert!

SenseForce Stand


Hier und da noch ein Kabel und der SenseForce Stand war fix an Ort und Stelle. Insgesamt zählten wir einen PC-Platz, zwei Konsolenplätze und einen Musikplatz, auf denen jeweils das Pad-Extreme auf Musik, Gaming und Movies getestet werden konnte.Leider waren die meisten Leute damit beschäftigt, sich auf den zahlreichen Turnieren zu beweisen. Damit waren sie natürlich an ihrem Rechner gebunden und nur wenige testeten das Pad-Extreme vor Ort und Stelle. Während des ganzen Tages durften wir knapp 50 Tester zählen, was für die Bilanz doch nicht so schlecht war, wie anfangs gedacht.

Allerdings, das merken wir uns für die Zukunft, sind Konsolen eher auf solchen Events verpönt. Die Tester waren zum größten Teil sehr zufrieden mit unserer interaktiven Sitzauflage und wollten teilweise gar nicht mehr runter.
Und SenseForce hat natürlich ebenso für die StuGGilan ein Pad-Extreme bereitgestellt, welches der Hauptpreis des Smash Bros Turnieres war. Kann man definitiv sehen lassen!

Fazit StuGGilan


Schlussendlich war die StuGGilan auch wieder mal eine völlig neue Erfahrung für SenseForce und unser Team. Nicht nur die Organisation war verblüffend, sondern auch die zahlreichen Gamer, die unser Pad-Extreme testeten. Dabei fiel das ein oder andere wichtige Feedback, was wir natürlich beherzigen werden. Unter dem Strich würden wir jedoch bei nächsten LAN-Partys lieber das Pad-Extreme auf gewissen Turnierspielen direkt voreinstellen, dass die Gamer direkt mit der interaktiven Matte konfrontiert werden. Und durch das Pad-Extreme werden solche Turniere noch ein Stück gefühlvoller und spannender!
Dennoch bedanken wir uns vor allem bei den Veranstaltern und speziell bei den Engines Stuttgart, die uns zu diesem Event eingeladen haben! Gerne ein zweites Mal!

#senseforce #justfeelit #stuggilan