Massiv, Massiver, Battlefield 5

Sense the Force of epic fights and massive destructions.

Am 19. Oktober 2018 ist es mal wieder an der Zeit, Gamer-Herzen pochen zu lassen. Electronic Arts (EA) bringt Battlefield 5 und somit das zwölfte Glied der Spielserie auf den Markt.
Während bei Minecraft noch brav die Schäfchen eingezäunt werden, bietet EA erneut ein spektakuläres Kriegsszenario inklusive ratternder Panzern, unzähliger Waffen und grenzenloser Zerstörungsmöglichkeiten.
Doch nicht nur die wichtigsten Änderungen des Spielprinzips sind heute Thema, sondern auch die Kombination mit dem SenseForce Pad-Extreme.

Nächste Haltestelle: Zweiter Weltkrieg.

Natürlich wollen auch Videospielhersteller ihre Games immer realistischer gestalten und wenn es um Geschichte geht, historisch korrekt bleiben. Electronic Arts nimmt sich das zu Herzen und nach Battlefield 1 – das im 1. Weltkrieg spielt – folgt Battlefield 5 mit dem 2. Weltkrieg.
Deswegen können wir uns auf das arktische Norwegen, die französische Einöde, auf das komplett zerstörte Rotterdam und auf viele andere historische Schauplätze freuen. Allerdings steht in diesem Battlefield nicht nur die sinnlose Zerstörung wunderschöner Maps im Vordergrund, sondern auch das menschliche Drama im zweiten Weltkrieg.

Battlefield mal anders.

Der Creative-Director von DICE Lars Gustavsson gab bei einem Vorabevent in London bekannt, Battlefield 5 sei der bisher immersivste und tiefsinnigste Teil der Serie. Parallel zu unserer Idee von SenseForce, möchte EA ebenso das Spiel noch intensiver, immersiver und gefühlsvoller gestalten.
Obwohl also neuerdings auch die historische Präzision bei diesem Shooter eine wichtige Rolle einnehmen soll, wird das Gameplay für den ein oder anderen Gamer neu und ungewohnt sein. Betrachten wir das Spielgeschehen mit dem Pad Extreme, werden zum Beispiel die Gebäudezerstörungen noch dynamischer. Spüre wie hinter dir ein Haus durch einen Sprengsatz in die Luft geht und fühle die Druckwellen der gewaltigen Zerstörung an deinem Körper.

Gefühlsspektakel auf dem Schlachtfeld.

Rundum verrät EA natürlich noch nicht jede Einzelheiten und Neuerungen des Spiels. Allerdings zeigen uns die Schweden, dass im Oktober ein Game rauskommt, welches die Videospielbranche revolutionieren kann.
Dass das Entwicklerbüro mehr in die Richtung Feeling gehen will, bietet natürlich auch unseren Nutzern des SenseForce Pad-Extremes eine große Chance, sich ein Gefühlsspektakel auf dem virtuellen Schlachtfeld zu schaffen!


#senseforce #justfeelit #battlefield5