BFV – Battle Royale, Release, Kampagne

Nice To Know: BFV – Battle Royale, Release, Kampagne

Vom 6. September bis hin zum 11. September konnten alle Battlefield-Enthusiasten durch die Open Beta in den Geschmack der Open Beta von Battlefield V kommen. Doch seither hat sich einiges geändert. In diesem Beitrag geht es um BFV – Battle Royale, Release, Kampagne.

Battle Royale


Kurz nachdem Battlefield V angekündigt worden ist, kam der Gedanke des Battle Royales auf. Der Entwickler Electronic Arts hat deswegen offiziell angekündigt, auch eine Art Battle Royale in das Endgame zu integrieren. Doch nicht EA selbst, sondern das englische Entwicklerstudio Citerion Games ist dafür zuständig, den Modus für Battlefield V zu entwickeln. Natürlich fragt sich jeder: Wieso Battle Royale?
Durch Fornite und Pubg ist dieser Trend aufgekommen und die großen Entwicklerstudio wollen was auch vom Kuchen abhaben. Also ziehen auch Battlefield V und CoD Black Ops 4 mit in Sachen Battle Royale.
Doch wie äußert sich Battle Royale in einem 2. Weltkriegs Shooter?

Laut EA soll der Modus “Firestorm“ heißen und die größte Map innerhalb des Spiels darstellen. In diesem Modus geht es darum, in 16 Viererteams (also insgesamt 64 Spieler) mit Panzern und weiteren Features gegeneinander zu kämpfen. Allerdings wird auch bei diesem Modus die Map stetig kleiner und keiner. Die Teams werden durch einen immer enger werdenden Feuerrings in die Mitte getrieben, sodass gegen Ende nur ein Team als Gewinner aus dem Game treten kann.
Damit schafft auch Battlefield womöglich eine neue Art des Battle Royales. Ob dieser Modus Früchte tragen wird, ist natürlich noch ungewiss.

Release verschoben


Der damals festgesetzte Release von Battlefield V war der 19. Oktober 2018. Doch nach der Open Beta hat das Entwicklerbüro DICE entschieden, das Veröffentlichungsdatum zu verschieben, um noch Kleinigkeiten zu verbessern. Deswegen ist nun der 30. November das offizielle Datum der Erstveröffentlichung. Also noch knapp vier Wochen mehr Aufregung genießen!

Deutsche Kampagne


Neben den vielfältig bekannten Kampagnen in Battlefield V, soll nun noch doch eine deutsche Kampagne dazustoßen. Unter dem Namen “Der letzte Tiger“ wird eine Story aus Sicht einer deutschen Panzereinheit erzählt, welche die Ideologie in Frage stellt.
Die deutsche Kampagne wird allerdings erst nach der Veröffentlichung von Battlefield V hinzugefügt, da sie sich derzeit noch in Entwicklung befindet. Ein Datum ist bis dato noch nicht bekannt. Damit bestätigt Electronic Arts, dass eine geschichtliche Korrektheit im Endspiel vorhanden sein wird.

#senseforce #justfeelit #bf5